Aktuelles

RheCord – Die Rheuma-App – auch in unserer Praxis in Benutzung

RheCord – Die Rheuma-App Wir sind ab sofort in unserer Praxis damit gestartet. Die App ist kostenlos und kann auf vielfältige Weise Ihnen bei Ihrer Rheumaerkrankung nützlich sein. Für den Besuch in unserer Praxis soll sie die Abläufe vereinfachen. Die in der Rheumatologie weltweit üblichen Fragebögen zur Selbsteinschätzung der Krankheitsaktivität und des körperlichen und seelischen […]
22.01.2022 | ganzen Post anzeigen

Wir sind für Sie und mit Ihnen wissenschaftlich aktiv – am amerikanischen Rheumatologenkongress 2021

Wir haben wieder mehrere Beiträge für den amerikanischen Rheumatologenkongress (online im November 2021) erstellt. Ausgewertet haben wir den Therapieverlauf von über 1000 Patienten mit axialer Spondyloarthritis. Sequential Treatment in Axial Spondyloarthritis – Real World Data from a Network of German Rheumatologists Die Therapiedauer bei den neueren Janus-Kinase-Inhibitoren wurde bei über 5000 Patienten mit rheumatoider Arthritis […]
07.12.2021 | ganzen Post anzeigen

Wir waren wieder für Sie und mit Ihnen wissenschaftlich aktiv auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie

Auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) waren wir sowohl als Referenten als auch mit wissenschaftlichen Beiträgen vertreten. Eine Kongresssitzung wurde ganz vom Rheumazentrum Erlangen gestaltet. Die wissenschaftlichen Arbeiten haben zum Ziel, die aktuelle Versorgung und medizinischen Therapien noch besser zu verstehen und damit verbessern zu können. Diese Auswertungen sind teilweise möglich, weil […]
18.09.2021 | ganzen Post anzeigen

FFP2-Maskenpflicht

Ab sofort gilt aufgrund der Änderung des 11. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung auch in unserer Praxis eine FFP2-Maskenpflicht.
22.01.2021 | ganzen Post anzeigen

Note „Sehr gut“ in der repräsentativen Befragung – vielen Dank für Ihr Vertrauen !

Bei der alljährlichen repräsentativen Befragung unserer PatientInnen mit Auswertung durch das IFABS – Institut Düsseldorf haben Sie uns wieder die Gesamtnote „Sehr gut“ gegeben. Was bedeutet das für uns: Entgegen Einzelbewertungen bei Bewertungsportalen und ähnlichem erhalten wir damit eine wirkliche Einschätzung unserer Arbeit durch Sie mit Stärken und Schwächen. Die Befragung wird an über 100 […]
10.12.2020 | ganzen Post anzeigen

Impfempfehlung gegen SARS-CoV-2 bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen

Die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) hat eine Empfehlung zur Impfung gegen SARS-CoV-2 herausgegeben. https://dgrh.de/Start/Wissenschaft/Forschung/COVID-19/Impfung-gegen-SARS-CoV-2-f%C3%BCr-Menschen-mit-rheumatischen-Erkrankungen.html In diesem Zusammenhang soll auch auf die allgemeinen Empfehlungen für Impfungen bei Immunsupprimierten der DGRh aufmerksam gemacht werden: https://dgrh.de/Start/Publikationen/Empfehlungen/Impfungen.html
02.12.2020 | ganzen Post anzeigen

Wir sind für Sie und mit Ihnen wissenschaftlich aktiv

Wir haben für den letzten amerikanischen Rheumatologenkongress (online im November 2020) die Nierenfunktion von ca. 7000 Patienten mir rheumatischen Erkrankungen ausgewertet und die Ergebnisse dort vorgestellt. Ziel ist es, mit solchen Analysen die Versorgung und medizinische Betreuung zu verbessern. Diese Auswertung ist möglich, weil derzeit 22 internistischen RheumatologInnen sich zusammengeschlossen haben und Ihre Daten – […]
| ganzen Post anzeigen

Bitte warm anziehen!

Wir sind angehalten aufgrund der Corona-Pandemie wiederholt zu lüften. Bitte rechnen Sie also damit, dass sich die Temperatur in unserer Praxis immer wieder erheblich ändern wird und tragen sie dem durch ihre (flexible) Kleidung Rechnung.
09.10.2020 | ganzen Post anzeigen

Abstand in unserer Praxis

Wir bemühen uns weiterhin darum, eine verringerte Anzahl an Menschen in unserer Praxis zu haben, damit genügend Abstand eingehalten werden kann. Bitte kommen Sie ohne Begleitung in unserer Praxis, bringen Sie derzeit auch keine Kinder mit. Bitte kommen Sie mit Mund-Nase-Bedeckung
13.06.2020 | ganzen Post anzeigen

Informationen zur Immunsuppression und Coronavirus

Liebe Patientin, lieber Patient! Die Verbreitung des „Coronavirus“ (Medizinische Bezeichnung: SARS-CoV-2; es gibt schon lange verschiedene Coronaviren!) macht vielen Menschen Angst und Sorgen. Gerade Sie als Patient nach Nierentransplantation oder mit einer entzündlich-rheumatischen Systemerkrankung, wie der rheumatoiden Arthritis, Psoriasisarthritis, M. Bechterew oder Kollagenosen wie dem SLE sind vielleicht besonders verunsichert. Bin ich besonders gefährdet? Soll […]
| ganzen Post anzeigen