Internistische Praxisgemeinschaft

Rheumatologie . Nephrologie

ZUR ÜBERSICHT

Dr. med. Broll

Michael Broll
beruflicher Werdegang
2005 – 2011 Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover. Auslandsaufenthalte in Südafrika (Tygerberg; Stellenbosch University)
2011 Approbation
2012 Promotion
2011 – 2013 Klinikum Wolfsburg; Medizinische Klinik 2 (Gastroentero- und Hämatoonkologie) und Medizinische Klinik 1 (Kardiologie, Angiologie und Intensivmedizin)
2013 – 2015 Universitätsklinikum Regensburg; Abteilung für Nephrologie
2015 – 2017 Klinikum Nürnberg; Medizinische Klinik 4 (Nephrologie, Hypertensiologie und Intensivmedizin)
2017 Facharzt für Innere Medizin und Nephrologie
2017 – 2020 Klinikum Nürnberg; Medizinische Klinik 8 (Kardiologie und Intensivmedizin)
2019 Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
01.04.2020 Niederlassung als Internist-Nephrologe PGRN Erlangen
Mitgliedschaften
Deutsche Gesellschaft für Nephrologie (DGfN)
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN)
Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
NACH OBEN