Zurück zur Startseite

 

 

 



  Praxisgemeinschaft
  Rheumatologie-Nephrologie
   
   
   
   
   
Dr. med. Stefan Kleinert  
Dr. med. Praxedis Rapp  
Dr. med. Monika Ronneberger Dr. med. Martin Hammerschmidt
Dr. med. Florian Schuch Dr. med. Stephan Horn
Dr. med. Jörg Wendler Dr. med. Christian Wulff
   
Internisten . Rheumatologen Osteologie Internisten . Nephrologen Hypertensiologie(DHL)


Aktuelle Daten zeigen, dass Patienten mit einer beginnenden Polyarthritis besonders gut und nachhaltig geholfen werden kann, wenn Sie früh von Facharzt & Hausarzt betreut werden. Die frühe Diagnose & Therapieeinleitung kann evt. Spätfolgen verhindern oder zumindest deutlich verzögern!
Bleiben 72 Prozent der gemeinsam rheumatologisch und hausärztlich betreuten Patienten mit rheumatoider Arthritis trotz ihrer Krankheit arbeitsfähig, sind es unter den nicht rheumatologisch mitbetreuten Patienten nur 43 Prozent. Mehr als die Hälfte der Patienten mit rheumatoider Arthritis werden zwar  zum Rheumatologen überwiesen, allerdings erst nach einer durchschnittlichen Krankheitsdauer von mehr als 1,5 Jahren!
Beim Morbus Bechterew dauert das Intervall bis zur Vorstellung beim Rheumatologen sogar mehr als 5 Jahre.

Daher bieten wir in Kooperation mit Ihrem Hausarzt eine spezielle Frühsprechstunde an!

.................................................................................